Neue Vermarktungsmöglichkeit 08.08.2019, 09:21 Uhr

Warum jetzt auch SportScheck ins Retail-Media-Geschäft einsteigt

SportScheck stellt Marken mit seinem Retail-Media-Angebot ab sofort eine neue Vermarktungsmöglichkeit zur Verfügung. Der Vorteil: Die Zielgruppe befindet sich bereits im Shopping-Modus, ist also aktiv auf der Suche nach Marken und Produkten.
(Quelle: shutterstock.com/Bjoern Wylezich )
Der Sportfachhändler SportScheck bietet seinen Kunden ab sofort mit seinem neuen Retail-Media-Angebot eine zusätzliche Vermarktungsmöglichkeit. Damit will SportScheck eigenen Angaben zufolge seinem Ziel – "das begehrteste Ökosystem für den aktiven und sportlichen Lebensstil in der DACH-Region zu werden" – einen Schritt näherkommen.
Die Retail-Media-Produktpalette umfasst dabei im Online-Bereich "Sponsored Products", "Onsite und Offsite Brand Promotion" sowie Googles "Shopping Campaigns with Partners". Des Weiteren können auf ausgewählten Flächen in den Stores zum Beispiel "Pop Up Space", "OOH-Großflächen", "digitale Schaufenster" oder "Promotions" gebucht werden.
Auch Events sollen eine Plattform bieten, um als Marke direkt mit der sportlichen Zielgruppe in Kontakt treten zu können.

Vorteile von Retail Media

Der Vorteil bei Retail Media ist, dass sich die Zielgruppe bereits im Shopping-Modus befindet, also aktiv auf der Suche nach Marken und Produkten ist. Auf reinen Publisher-Seiten sind User zunächst vor allem an Informationen zu bestimmten Themen interessiert.
Neben SportScheck bieten ebenso große Player am Markt wie Google, Otto, Amazon, Zalando und Alibaba entsprechende Werbelösungen an. Auch Ceconomy mischte lange mit der Tochter Retail Media Group in diesem Bereich mit – bis diese im April 2019 eingestellt wurde.
Neben dem Vorteil, dass sich der User bereits in "Kauflaune" befindet, kennen die Händler den Kunden ganz genau. Denn in den meisten Fällen sind die Nutzer registriert, es liegen somit jede Menge personenbezogener Daten wie beispielsweise die Kaufhistorie vor, die eine passgenaue Werbeausspielung möglich machen. Und auch von der Anzeigenplatzierung im direkten Wettbewerbsumfeld sowie von der hohen Reichweite können Werbetreibende profitieren.

... weitere interessante SAZsport Themen