Quelle: Sport Münziger
Nach rund 130 Jahren Unternehmensgeschichte 26.06.2020, 10:28 Uhr

Sporthaus Schuster macht Münzinger dicht

Eine Institution des Sporthandels wird aus dem Münchner Stadtbild verschwinden. Das Sporthaus Schuster hat beschlossen, die Tochter Sport Münzinger Ende des Jahres zu schließen.
Die Corona-Krise fordert ein weiteres Opfer: Das Sporthaus Schuster wird den Fußball- und Fanartikelspezialist Sport Münzinger (beide München), der seit 2003 zum Unternehmen gehört, zum Jahresende schließen. Der Lockdown und seine Folgen haben dem Sportgeschäft, das sich zentral im Rathaus am Marienplatz befindet, schwer zugesetzt, lebt es doch von genau dem, was nicht möglich war: vom Fußball, den Fans und den Touristen. So listet denn auch das Sporthaus Schuster den Ausfall der laufenden Fußball-Saison, die Absage der EM 2020 und den Corona-bedingten deutlichen Rückgang der Frequenz an Touristen und auswärtigen Fans als Gründe für die Entscheidung auf. Hinzu komme, dass Sport Schuster durch den Umbau und die Erweiterung auf 5.000 Quadratmeter Verkaufsfläche im eigenen – nur weniger Meter entfernten – Haus selbst Möglichkeiten habe, Bereiche von Münzinger aufzunehmen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten