Quelle: Sport 2000
Transformation 17.12.2020, 11:09 Uhr

Sport 2000: „Wir sind der umsatzstärkste Verbund“

Sport 2000 hat mit seiner Spezialisierungsstrategie in den letzten Jahren viele Händler gewonnen. Doch einige Personalien in Mainhausen sorgten zuletzt für Unruhe im Verbund. Wie geht es weiter?
Nicht nur der jüngste Weggang von Geschäftsführer Markus Hupach sorgte für Unruhe in Mainhausen. Einige überraschende Personal-entscheidungen, aber auch kritische Stimmen aus der Ecke der Teamsport-Spezialisten machten in den letzten Wochen im Verbund die Runde. Höchste Zeit bei Sport 2000 nachzufragen, wie die aktuelle Lage und vor allem die künftige Strategie aussieht.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten