Nächste Akquise 31.03.2021, 08:21 Uhr

Signa Sports United kauft US-Tennis-Shop Midwest

Im Portfolio von Signa Sports United reiht sich der nächste Tennis-Player ein. Midwest Sports aus den USA wurde von der Gruppe um Eigentümer René Benko aufgekauft.
Signa-Sports-United-CEO Stephan Zoll macht seine ersten Aufschläge im US-Tennismarkt mit einer neuen Akquisition.
(Quelle: Signa Sports United )
Mit der Übernahme von Midwest Sports stärkt Signa Sports United als Muttergesellschaft von Tennis-Point nach eigenen Angaben ihre „Position als weltweit größte Plattform für Tennisprodukte und Tenniserlebnisse.“ Die Übernahme des US-amerikanischen Tennis-Shops dient der Expansion der Versender-Gruppe im amerikanischen Markt. Zu Signa Sports United gehören bereits rund 80 Online-Shops aus 17 Ländern darunter auch die Tennis-Spezialisten Tennis-Point, Tennis-Peters, Centercourt und Tennis-Pro.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten