BGH Urteil erwartet 15.11.2019, 08:59 Uhr

Müssen Online-Händler für fragwürdige Bewertungen haften?

Der Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet über die Frage, ob Online-Händler für fragwürdige Produktbewertungen haften müssen. Das Urteil wird erst in nächster Zeit verkündet.
(Quelle: shutterstock.com/create jobs 51 )
Beim Online-Shopping können die Produktbewertungen früherer Käufer Orientierung geben - aber was die Anderen schreiben, muss nicht unbedingt Hand und Fuß haben. Der Bundesgerichtshof (BGH) klärt die Frage, ob der Anbieter des Produkts für solche fragwürdigen Aussagen haftet. Das Urteil wird erst in nächster Zeit verkündet. (Az. I ZR 193/18)

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten