Intersport
Quelle: Intersport Digital GmbH
Erster Kunde: Peloton 01.12.2020, 06:02 Uhr

Intersport steigt ins Geschäft mit Retail Media ein

Die Verbundgruppe Intersport steigt mit ihrer Tochterfirma ISM ins Business mit Retail Media ein. Sie vermarktet Werbeplätze auf den Webseiten, digitalen Kanälen, Instore-Flächen und Schaufenster der einzelnen Filialen. Unter den ersten Kunden: Peloton.
Weltweit über 1.500 Stores, knapp 3 Milliarden Euro Umsatz in Deutschland und 400 Mitarbeiter in der Unternehmenszentrale in Heilbronn: Die Eckdaten der Verbundgruppe Intersport sind durchaus beeindruckend. Dazu kommt die hohe Bekanntheit der Marke Intersport (95 Prozent) und die wachsende Bedeutung ihrer sieben Eigenmarken, darunter Firefly, McKinley oder Genesis. Bis zum Jahr 2025 sollen die Exklusivmarken rund 25 Prozent zum Umsatz beisteuern, hieß es auf der ISPO Munich im Januar diesen Jahres.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten