Mit neuem Partner 07.08.2020, 09:47 Uhr

Internetstores setzt auf noch mehr Nachhaltigkeit

Nicht nur Hersteller, sondern auch Händler müssen ihren Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten. Daher entwickelt der Bike- und Outdoor-Händler Internetstores in Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen EPEA einen umfassenden Maßnahmenplan
EPEA strebt an, nicht nur negative Effekte zu reduzieren, sondern auch Qualität und Leistung zu verbessern.
(Quelle: EPEA )
Internetstores, eine Tochter von Signa Sports United, investiert bereits seit einigen Jahren in das Thema Nachhaltigkeit. So darf sich das Unternehmen, das mit seinen Online-Shops in 14 europäischen Ländern aktiv ist, beispielsweise jetzt schon als klimaneutral bezeichnen. In der Logistik wird verstärkt auf kunststofffreie Pakete gesetzt, in Skandinavien gibt es ein Pilotprojekt mit einem Anbieter zur Wiederverwendung von Verpackungsmaterialien.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten