Nach Entwarnung im Juni 21.08.2020, 08:30 Uhr

Intersport Eisert droht die Schließung

Anfang Mai musste Intersport Eisert Insolvenzantrag stellen. Nachdem der vorläufige Insolvenzverwalter Mitte Juni erklärte, das Geschäft habe sich stabilisiert, heißt es nun doch, dass das Erlangener Sporthaus zum Jahresende schließen muss.
Ende des Jahres gehen bei Intersport Eisert voraussichtlich die Lichter aus.
(Quelle: Intersport Eisert )
Die Hoffnungen der Mitarbeiter wurden zerschlagen: Am Dienstag, 19. August, teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Volker Böhm von der Kanzlei Schultze & Braun dem Team von Intersport Eisert (Erlangen) mit, dass das Sporthaus voraussichtlich Ende des Jahres geschlossen werden muss. Zunächst soll der Verkaufsbetrieb aber unverändert weitergeführt werden.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten