Quelle: Shutterstock / Northfoto
Quartals- und Halbjahreszahlen 26.08.2020, 11:23 Uhr

Foot Locker macht mehr Umsatz, aber weniger Gewinn

Der Schuhspezialist Foot Locker kommt nach Verlusten im ersten Quartal 2020 wieder in die Gewinnzone. Die Umsätze im zweiten Quartal konnten sogar gegenüber dem Vorjahreszeitraum gesteigert werden, der Reingewinn hinkt allerdings hinterher.
Der US-amerikanische Filialist Foot Locker konnte im zweiten Quartal 2020 seine Umsätze gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 17,1 Prozent auf 2,077 Mrd. USD (1,758 Mrd. Euro) steigern. Auf vergleichbarer Basis stiegen die Umsätze um 18,6 Prozent. Damit setzte das Unternehmen zwischen April und Juni knapp doppelt so viel um wie in den vorausgegangenen drei Monaten, wo nur 1,176 Mrd. USD erzielt worden waren. Die deutlich gestiegenen Umsätze bringen den Filialisten zwar wieder in die Gewinnzone – nach einem Verlust von 90 Mio. USD im ersten Quartal 2020 –, doch der Reingewinn bleibt mit 45 Mio. USD (38 Mio. Euro) deutlich hinter dem Vorjahreszeitraum (60 Mio. USD) zurück. Die Bruttomarge ging von 30,1 auf 15,9 Prozent zurück.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten