Für gehobene Ansprüche 25.03.2019, 10:45 Uhr

Wie ein Sporthändler mit Luxus punkten will

Hans Seifert hat im Sportort Maria Alm seinen inzwischen siebten Shop eröffnet – eingebettet in ein Luxus-Resort. Dort will er nicht nur mit Premiumprodukten punkten, sondern auch Kunden für seine Skischule gewinnen.
(Quelle: Intersport Maria Alm )
Der mittlerweile siebte Sportshop von Hans Seifert ist in mehrfacher Hinsicht purer Luxus. Zum einen hat der Händler bereits sechs sehr gut laufende Intersport-Geschäfte im österreichischen Wintersportort Maria Alm (inklusive einem reinen Bikeshop), zum anderen spricht er mit Nummer Sieben nun direkt ein sehr erlesenes Publikum mit höchsten Ansprüchen an.  Der Shop ist in das erst kürzlich eröffnete Land-Resort Maria Alm eingebettet und bietet auf zwei Etagen und insgesamt 400 Quadratmetern ausreichend Platz für die Bedürfnisse der solventen Kundschaft. Das Luxus-Resort wurde erst im Dezember des vergangenen Jahres eröffnet und für rund 53 Millionen Euro auf 14.500 Quadratkilometer realisiert. Zehn Chalets bieten mehr als 113 Apartments mit 500 Betten, Restaurants, eigenem Hallenbad und Wellness-Bereich – und einem eigenen Sport-Shop.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten