eBay
Das Berliner eBay-Büro
Quelle: shutterstock.com/NaMaKuKi
Quartalszahlen und neue Pläne 19.07.2019, 09:45 Uhr

eBay verkauft brands4friends

eBay konnte im zweiten Quartal 2019 seine Erlöse auf 2,7 Milliarden US-Dollar steigern. Vor allem der Bereich Werbung lief gut. Daneben hat sich der Marktplatz entschieden, seinen Shopping-Club brands4Friends zu verkaufen.
Die Online-Handelsplattform eBay hat die Erwartungen im zweiten Quartal trotz eines Gewinneinbruchs übertroffen. Der Überschuss aus dem fortgeführten Geschäft fiel im Jahresvergleich um 37 Prozent auf 403 Millionen US-Dollar (359 Millionen Euro), wie eBay am Mittwoch nach US-Börsenschluss mitteilte. Allerdings waren vor allem Sonderfaktoren für den starken Rückgang verantwortlich.



Das bereinigte Ergebnis legte um elf Prozent auf 589 Millionen US-Dollar zu. Die Erlöse kletterten um zwei Prozent auf 2,7 Milliarden US-Dollar. Damit schlug sich die unter starkem Konkurrenzdruck durch Amazon und andere große Rivalen stehende Plattform besser als erwartet.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten