Quelle: Shutterstock/Sharaf Maksumov
Eine Plattform wie eine Börse 14.01.2020, 10:15 Uhr

Bei StockX bestimmt der Markt den Preis

Die Plattform StockX hat das Problem der Preisgestaltung im Online-Handel gelöst, indem sie ein demokratisches Preismodell zur Verfügung stellt und so die weltweite Nachfrage vor allem nach begehrten Sneakern marktgerecht und zeitgemäß bedient.
Vier Jahre nach der Gründung von StockX werden auf diesem Marktplatz bereits Waren im Wert von 1 Mrd. USD gehandelt. Das Unternehmen tätigt täglich Transaktionen in Millionenhöhe, der Umsatz verdoppelte sich im letzten Jahr und Tausende von Produkten werden durch seine sechs Authentifizierungszentren in den USA (Detroit, Tempe, Moonachie, Atlanta) und Europa (London, Eindhoven) bewegt. Zu den Investoren von StockX gehören prominente Namen wie der Salesforce-Gründer Marc Benioff, der Rapper Eminem und der Hollywood-Star Mark Wahlberg. SAZsport hat mit Europachef Derek Morrison darüber gesprochen, was diese Sneaker-Plattform ausmacht, die wie eine Börse funktioniert.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten