Internationalisierung 30.10.2019, 07:49 Uhr

So gelingt eine gute Cross-Border-Strategie

Wer in den Cross-Border-Handel einsteigen will, muss vor dem Start einiges bedenken und sich eine individuelle Strategie erarbeiten. Was es bei deren Entwicklung zu beachten gilt, hat Andreas Platiel von ChannelAdvisor auf dem Internet World Congress verraten.
(Quelle: shutterstock.com/William Potter )
Die Expansion in ein neues Land ist für viele Online-Händler eine große Herausforderung und mit enormen Aufwand verbunden, der nicht nur finanzielle, sondern auch personelle Ressourcen erfordert. Entscheidet sich ein Verkäufer für den Cross Border Commerce, muss eine eigene Strategie entwickelt werden. Denn "eine One-Fits-All-Lösung gibt es nicht", sagt Andreas Platiel, Strategic Partnerships EMEA bei ChannelAdvisor.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten