Händler des Jahres 27.10.2021, 10:13 Uhr

Knappe Entscheidung zwischen den großen Online-Händlern

Im vergangenen Jahr konnten sich die Bergfreunde etwas von den anderen Online-Spezialisten absetzen, doch diesmal liegt das Feld wieder dicht beieinander. Zwei Händler zeigen auch ähnliche Stärken und Schwächen.
Erfolgreicher Online-Handel und Nachhaltigkeit gehören bei Bergfreunde untrennbar zusammen.
(Quelle: Bergfreunde)
Seit mehreren Jahren kabbeln sich Bergfreunde (Kirchentellinsfurt)und Bergzeit (Otterfing) beständig um den ersten Platz unter den Händlern des Jahres in der Kategorie Online-Business. Während 2018 und 2019 Bergzeit die Nase vorn hatte, wendete sich das Blatt 2020 und Bergfreunde sicherte sich den ersten Platz. In diesem Jahr kommt es sozusagen zu einem Unentschieden beim Kampf der beiden Wettbewerber um die Spitzenposition: Diese geht mit der Note 1,71 erneut an Bergfreunde. Bergzeit folgt mit einer 1,74 knapp dahinter auf Rang zwei. Dritter auf dem Treppchen ist Breuninger (Gesamtnote 1,79). Der Stuttgarter Sport- und Modehändler hält damit erstmals Einzug ins Ranking.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten