Mehr Mitarbeiter, neue Filialen, größeres Lager 18.05.2021, 13:00 Uhr

Decathlon expandiert in der Schweiz

Der französische Sportartikelfilialist Decathlon will seine Präsenz in der Schweiz erhöhen. Dazu sollen 200 neue Mitarbeiter rekrutiert und das Lager in Onnens erweitert werden. Erfolgstreiber ist der laut Gfk-Analyse trotz Corona wachsende Schweizer Sportartikelmarkt.
(Quelle: Decathlon)
Decathlon gibt bekannt, seine Aktivitäten in der Schweiz weiter ausbauen zu wollen. Nachdem die Franzosen anfänglich insbesondere in der Romandie, sprich den frankophonen Gebieten der Schweiz vertreten waren, haben sie nun auch den deutschsprachigen Teil des Landes im Visier.  Neue Filialen seien im Raum Zürich, Luzern sowie im Tessin geplant. Im Jahr 2016 startete Decathlon in der Schweiz zunächst mit einem Online-Shop, im Sommer 2017 wurde die erste Filiale im Kanton Neuchâtel (Neuenburg) aufgesperrt. Mit der Übernahme des Schweizer Sporthandelsfilialisten Athleticum hatte die Mulliez-Tochter auf einen Schlag 23 Standorte dazugewonnen, zurzeit ist sie mit 24 Filialen bei den Eidgenossen vertreten.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten