Quelle: Shutterstock / rfranca
Alles beim Alten 22.01.2021, 09:46 Uhr

Der Sporthandel will sich trotz Corona-Krise wenig verändern

Das Kaufverhalten der Deutschen hat sich durch die Corona-Pandemie stark gewandelt. SAZsport fragte Sporthändler, wie diese auf die Veränderungen reagieren und was sie von ihren Industriepartnern erwarten.
Der Konsument wird durch den Corona-bedingten Lockdown stark in Richtung E-Commerce gedrängt und auch der Bedarf der Kunden hat sich verändert. Dies fängt bei der verstärkten oder auch rückläufigen Nachfrage bei bestimmten Produkten an und führt über den Direktkauf bei Marken sowie die Suche nach hochwertigeren Artikeln bis hin zur Frage nach Nachhaltigkeit. Doch wie reagiert der Handel auf diesen Wandel? SAZsport hat sich bei Sporthändlern umgehört.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten