Laufladen Erfurt macht weiter 08.01.2021, 08:55 Uhr

Mit Genehmigung des Ministeriums

Der Handel muss im Lockdown nicht untätig bleiben: Bestes Beispiel ist der Laufladen Erfurt von Boris Lehmann. Der Laufprofi darf mit Genehmigung des Thüringer Ministeriums trotz Lockdown seine Türen öffnen.
(Quelle: Laufladen Erfurt )
„Mit Schreiben vom 30.12.2020 aus dem Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie dürfen wir in der Erfurter Lachsgasse nun wieder offiziell unserer Leidenschaft nachgehen und die bestmögliche Beratung für den optimalen Laufgenuss anbieten“, kommuniziert Boris Lehmann, Inhaber vom Laufladen Erfurt, auf seiner Facebook-Seite an seine Kunden. Jeder Läufer oder Laufanfänger, der seinen Laufschuh nicht online kaufen möchte, könne dies nun wieder mit der professionellen Beratung als Dienstleistung vor Ort tun.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten