„Wesentliche Vorteile und Synergien“ 15.01.2021, 09:22 Uhr

Bergfreunde entscheiden sich für Sport 2000

Paukenschlag in Mainhausen: Der größte Outdoor-Fachhändler Deutschlands wandert zu Sport 2000. Die verbandseigene DZB Bank übernimmt für Bergfreunde die Zentralregulierung.
Neuer Partner der Sport 2000 sind die Bergfreunde.
(Quelle: Bergfreunde )
„Liebe Geschäftspartner,“ erklären Bergfreunde-Geschäftsführer Ronny Höhn und sein Einkaufsleiter Jürgen Krause in einem Schreiben an die Lieferanten, „mit dem Start ins neue Jahr werden wir einen für uns bedeutenden Schritt gehen. Die Bergfreunde GmbH wird zum 1. Februar 2021 Partner der Sport 2000 GmbH.“

 

Die gute Zusammenarbeit mit den Lieferanten habe einen sehr hohen Stellenwert für die Kirchentellinsfurter, dehalb wollen sie die Industrie früh informieren. „Wir haben diesen Schritt im Vorfeld sorgfältig bewertet und sind überzeugt, dass eine Verbundszugehörigkeit für alle Beteiligten wesentliche Vorteile und Synergien mit sich bringt“, erklären die Bergfreunde diesen Schritt. „Mit der Sport 2000 GmbH haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der uns optimal in unserer Kernkompetenz Outdoor unterstützt und gemeinsam mit euch den Grundstein für ein weiterhin dynamisches Wachstum legt.“ Ab Februar übernimmt somit auch die verbandseigene DZB Bank die Zentralregulierung für die Bergfreunde GmbH.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten