Quelle: Amazon
Amazon 30.03.2020, 07:38 Uhr

FBA-Lager nehmen teilweise wieder nicht-essenzielle Produkte an

Der Anlieferstopp für nicht lebensnotwendige Produkte in Amazons Logistikzentren wurde gelockert. FBA-Händler können im Bericht "Lagerbestand auffüllen" prüfen, ob ihre Produkte wieder angenommen werden oder nicht.
Gestern erhielten Amazon-Seller eine Nachricht im Seller Central, die zumindest teilweise für Erleichterung unter den FBA-Händlern (FBA = Fulfillment by Amazon) sorgen dürfte: Demnach wurde der Anlieferstopp für nicht lebensnotwendige Produkte, der seit 17. März in allen deutschen FBA-Lagern galt, teilweise gelockert. 

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten