Oberalp-CEO im Podcast von SAZsport
07.10.2019, 09:55 Uhr

So schätzt Christoph Engl den Status quo der Branche ein

Vor einem Jahr stellte er sich der Branche auf dem Sporthandelskongress von SAZsport erstmals öffentlich vor, im Podcast zieht er Bilanz: Oberalp-CEO Christoph Engl über seinen Quereinstieg, Lernprozesse und zwei provokante Thesen in seiner „Antrittsrede“.
(Quelle: SAZsport )
Im vergangenen Jahr feierte der Sporthandelskongress von SAZsport Premiere, und diesen eröffnete damals Christoph Engl, frisch gebackener CEO der Oberalp-Gruppe, mit einem „Blick von außen“ auf die Branche. Sein hoch interessanter Vortrag enthielt auch die eine oder andere durchaus provokante These, speziell zu den Themen Wachstum und Innovationen.
In der neuen Ausgabe des Podcasts von SAZsport spricht Engl über sein erstes Jahr in der Sportartikelbranche und verrät, was er neu lernen musste. Zudem gibt er eine Einschätzung zum Status quo der Branche und erklärt, in welchen Bereichen diese aus seiner Sicht unbedingt besser werden sollte.



Das könnte Sie auch interessieren