SAZsport-Podcast 10.07.2020, 10:40 Uhr

Worauf Markus Zabel von Bergzeit bei Plattformen achtet

Markus Zabel, der Geschäftsführer von Bergzeit, steigt mit uns beim neuesten Podcast tief in das Thema E-Commerce ein. Er erklärt die Pros und Contras für einen stationären Händler, wenn dieser überlegt online zu gehen.
Markus Zabel, Geschäftsführer von Bergzeit, erklärt, unter welchen Bedingungen ein einstieg ins E-Commerce-Business Sinn macht.
(Quelle: Bergzeit/SAZsport )
Seit über 180 Tagen ist er dabei. Die richtige Zeit um Bilanz zu ziehen. SAZsport hat mit Markus Zabel gesprochen, dem Geschäftsführer von Bergzeit. Er kümmert sich um alles was nach dem Kaufbutton passiert, sagt er. Bergzeit sitzt im schönen Alpenvorland in Otterfing und ist einer der größten Outdoor-Händler in Deutschland. Sein Ziel ist die größte Bergsport-Plattform in Europa zu werden. Markus Zabel erklärt uns, worauf kleine stationäre Händler achten sollten, wenn sie einen Online-Shop eröffnen oder auf eine Plattform gehen wollen. Wir haben Markus Zabel auch gefragt, ob er mit Bergzeit auf den neuen Marktplatz von Decathlon gehen würde. Hören Sie rein in seine spannende Antwort. Viel Spaß beim neuesten Podcast von SAZsport.


Das könnte Sie auch interessieren