SAZsport-Podcast mit Volker Hartmann & Christian Dohm (Bunert) 25.11.2020, 09:53 Uhr

Bunert ist die Nr. 1 im Laufhandel

Mit ihren 14 Standorten ist die Bunert-Gruppe von ihren Lieferanten zum Running-Händler des Jahres gewählt worden. Dabei waren vor allen zwei Faktoren ausschlaggebend für diesen Triumph: die Qualität des Personals und die Preispolitik.
Volker Hartmann & Christian Dohm von Laufsport Bunert
(Quelle: Bunert )
Es war ein Herzschlagfinale zwischen den Bunert-Laufläden und dem Frankfurter Laufshop, doch am Ende hatte die Gruppe aus NRW mit ihren 14 Geschäften ganz knapp die Nase vorne bei der Wahl zum Laufhändler des Jahres. Vor allem in den Bewertungskategorien Qualität des Personals und Preispolitik konnte diese ihre Lieferanten überzeugen, und es hagelte Bestnoten.

Im Sieger-Podcast mit SAZsport erklärt Volker Hartmann, Inhaber des Ladens in Dortmund, wie schwer es auch für eine bekannte „Marke“ wie Bunert ist, qualifiziertes Personal zu finden. Und er verrät, wie viele Prozent der Schuhe er in der heutigen Zeit noch zum UVP verkaufen kann – und das ist eine ganze Menge! An seiner Seite, wenn auch „nur“ virtuell, war Christian Dohm, Geschäftsführer der Bunert Online GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Für ihn liegt der Fokus natürlich auf virtuellen Warenkörben, und dabei erläutert er, wie eigentlich die Preisfindung und Preispolitik in der Gruppe aussieht. Beide sprachen auch über das sehr unterschiedliche Arbeitsverhältnis zu Adidas und Nike. Viel Spaß beim Hören!     



Das könnte Sie auch interessieren