Quelle: Vaude
Showroom 05.07.2021, 07:50 Uhr

Vaude

Vaude präsentiert für die Sommersaison 2022 funktionelle, zeitgemäße Outdoor-Ausrüstung aus biobasiertem und recyceltem Material für mehr Klimaschutz.

Für Vaude ist klar: Konsequent nachhaltiges und damit klimafreundliches Wirtschaften ist der einzig sinnvolle Weg für unsere Zukunft, denn Klimaschutz ist nicht verhandelbar. In der neuen Kollektion wurde funktionelle, zeitgemäße Outdoor-Ausrüstung aus innovativen Materialien entwickelt, die den hohen Anforderungen im Outdoorsport entspricht und zugleich einen sichtbaren Beitrag zum Schutz des Klimas leistet. Alle neu entwickelten „Green Shape“-Produkte müssen einen biobasierten oder recycelten Anteil von mehr als 50 % haben.
Das Ziel ist, bis 2024 dies für 90 % aller Vaude-Produkte zu schaffen. Der Tettnanger Hersteller orientiert sich damit am Prinzip der Kreislaufwirtschaft: Durch die Verwendung von nachwachsenden Rohstoffen und recycelten Materialien werden fossile Ressourcen geschont und CO2-Emissionen in der Materialherstellung deutlich reduziert.
Quelle: Vaude
Tekoa Biobased Pants
Die elastische „Tekoa Biobased Pants“ bietet hohen Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit. Das Material der Softshell-Hose besteht zu 62 % aus biobasiertem Polyamid aus Rizinusöl, was den ökologischen Fußabdruck deutlich minimiert. Zudem bietet sie einen integrierten Gürtel, vorgeformte Knie sowie einen verstärkten Beinabschluss mit Cordura-Material. Eine aufgesetzte Beintasche mit Reißverschluss verwahrt Handy, Mütze oder den Müsliriegel. Sie ist mit dem Green-Shape-Label von Vaude gekennzeichnet.
 
Quelle: Vaude
Tekoa Biobased Halfzip Jacket
Das leichte, elastische „Tekoa Biobased Jacket“ sorgt für viel Bewegungsfreiheit beim Bergsteigen. Das Material besteht zu 53 % aus rizinusölbasiertem Polyamid, was den ökologischen Fußabdruck deutlich minimiert. Zudem ist es wind- und wasserabweisend, sehr dehnbar, hoch atmungsaktiv und schnelltrocknend. Mit den seitlich platzierten Zweiwege-Reißverschlüssen geht das Hineinschlüpfen in den Anorak ganz leicht und sie ermöglichten eine angenehme Belüftung. Funktion, Style und Nachhaltigkeit für ein angenehmes Klima!
Quelle: Vaude
TRK Lavik Eco STX 2.0
Der „TRK Lavik Eco STX 2.0“ ist ein umweltfreundlicher und sehr komfortabler Outdoor-Schuh für schnelle Wander- und Bergtouren. Er wurde in seiner Neuauflage optisch überarbeitet und maximal nachhaltig erstellt. Grünes Herzstück ist die dämpfende Zwischensohle aus biobasiertem TPU – eine Weltneuheit laut Vaude. Auch der Schaft, Sohle, Shank und Zehenkappe sowie weitere Komponenten bestehen hauptsächlich aus biobasiertem oder recyceltem Material. Die PFC-freie Sympatex-Membran und das eingearbeitete Futter machen den Schuh wasserdicht und zugleich atmungsaktiv und bieten so ein optimales Fußklima bei schweißtreibenden Aufstiegen. Die profilierte Vibram-Außensohle besteht überwiegend aus Naturkautschuk und sorgt für einen sicheren Grip im Gelände.

Quelle: Vaude
Women’s Asymmetric 42+8
Unbeschwertes Wandern versprechen die neuen Trekking-Rucksäcke von Vaude. Die neue Comfort-Space-Rückenkonstruktion des „Women’s Asymmetric 42+8“ funktioniert nach dem Prinzip „weniger ist mehr“: Durch eine zentrale Aussparung im unteren Rückenpolster wird das sogenannte Iliosakralgelenk (ISG) vom Druck entlastet. Das Becken bekommt durch diese Lücke mehr Bewegungsfreiheit und der untere Rückenbereich wird zusätzlich belüftet. Diese neue, innovative Vaude-Technologie ermöglicht einen verbesserten Tragekomfort und somit eine höhere Ausdauer auf der Trekkingtour. Die überarbeiteten Modelle „Zerum“, „Asymmetric“, „Astrum Evo“ und der neue „Avox“ haben das System bereits integriert. Neben der rückenschonenden Technologie bringt ein Alu-Rahmen höchste Stabilität und Lastübertragung. Größtenteils wird Recycling-Material verwendet (zu 100 % im Außenmaterial); das entlastet die Umwelt und trägt dank verringerter Emissionen in der Herstellung zum Klimaschutz bei.

Kontakt
VAUDE Sport GmbH & Co. KG
Vaude Straße 2
88069 Tettnang
Tel: +49-(0)-7542-5306-0
Fax: +49-(0)-7542-5306-60