Quelle: Ortovox/Andrea Ferrario
Showroom 22.07.2020, 09:00 Uhr

Ortovox

Die erste wetterfeste Rucksacklinie von Bergsportspezialist Ortovox für Hochtouren, Bergsteigen und Klettern ist ohne Regenhülle 100 % einsatzbereit – und 100 % PFC-frei.
 
Ortovox präsentiert für die Sommersaison 2021 seine erste wetterfeste Rucksacklinie für Hochtouren, Bergsteigen und Klettern. Sie ist ohne Regenhülle 100 % einsatzbereit – und 100 % PFC-frei. Die Dry Series umfasst drei Rucksackmodelle mit jeweils einer regulären und einer kurzen Rückenlänge: „Peak 40/38S Dry“, „Traverse 30/28S Dry“ und „Trad 30/28S Dry“.
 
Bei allen drei Rucksäcken werden Funktionalität und Komfort durch Ausstattung, technische Details sowie bequeme Trage- und Rückensysteme, mit der Verwendung eines wasserdichten Obermaterials sowie hochfrequenzgeschweißten, wasserdichten Nähten kombiniert.
 
Quelle: Ortovox
Quelle: Ortovox
Dry Series
Die Rucksäcke „Peak 40/38S Dry“, „Traverse 30/28S Dry“ und „Trad 30/28S Dry“ bringen alle Gegenstände im Inneren trocken ans Ziel. Sie sind hochfrequenz-geschweißt und selbst an allen Nähten wasserdicht. Alle Features bleiben bei jedem Wetter funktionsfähig, da die Befestigungsmöglichkeiten nicht durch eine Regenhülle verdeckt sind. Die neue „Dry Series“ benötigt keine DWR-Beschichtung und ist damit PFC-frei.
Quelle: Ortovox
Peak 40 / 38S Dry
 
Der „Peak Dry 40 / 38S“ ist ein Rucksack für Alpinisten, die bei allen Bedingungen am Berg unterwegs sein wollen, auf hochalpinen Gipfeln und Hochtouren. Das Rückensystem mit Stabilisator sorgt auch bei größeren Lasten für bequemen Sitz und Tragekomfort. Wer Gewicht sparen will, kann Hüftgurt, Pickelhalterung und Deckelfach komplett abnehmen.
Quelle: Ortovox
Traverse 30/28S Dry
 
Komfort auf langen Bergtouren: Das bewährte Comfort-Contact-Backsystem des „Traverse 30/28S Dry“ zeichnet sich durch den idealen Kompromiss aus Komfort, Lastenkontrolle und Belüftung aus. Ergonomisch geformte Schulterträger und der breite Hüftgurt sorgen für eine ausgewogene Gewichtsverteilung. Wer Gewicht sparen will, kann das Deckelfach zudem komplett abnehmen.
Quelle: Ortovox
Trad 30/28S Dry
Besser vorbereitet in alpinen Klettertouren: Ohne je von einer Regenhülle verdeckt werden zu müssen, ist die Ausrüstung beim „Trad 30/28S Dry“ über den Rolltop-Zugang schnell erreichbar und die Befestigungsmöglichkeiten für Helm, Pickel und Seil bleiben immer zugänglich. Das Material des Rucksacks ist extrem reiß- und abriebfest, damit es jeder Verschneidung und jedem Kamin standhält. Das bequeme Full-Contact-Light-Backsystem ist dabei ein Optimum zwischen Gewicht, Lastenkontrolle und Stabilität.
Kontakt
Ortovox steht für höchstmöglichen Schutz am Berg – seit 1980. Notfallausrüstung, Rucksäcke und technische Bekleidung mit Wolle sowie gezielte Ausbildungsmaßnahmen mit einem Expertennetzwerk sollen täglich dazu beitragen, den Bergsport sicherer zu machen und Menschenleben zu retten. Ortovox versteht sich als Marke für Bergsteiger und bietet ganzjährig Produkte für Skitouren, Freeriden, Alpinklettern und Hochtouren. Als Begründer von Woll-Funktionsbekleidung für den Bergsport setzt Ortovox heute mit dem eigenen Wollstandard, dem "Ortovox Wool Promise" (OWP), Maßstäbe zum Schutz von Tier, Natur und Mensch.