Bekanntgabe der Messe München und der EOG 27.03.2020, 11:43 Uhr

OutDoor by ISPO ist abgesagt

Es kommt nicht überraschend, aber jetzt ist es offiziell: Wegen der Corona-Krise wird die OutDoor by ISPO in diesem Jahr nicht stattfinden – und damit eben auch nicht verschoben.
In diesem Jahr wird die OutDoor by ISPO ausfallen.
(Quelle: Messe München )
Nach der FIBO und den Performance Days fällt nun die nächste Messe aus dem Sportbusiness-Umfeld der Corona-Krise zum Opfer: Wie Arne Strate, Generalsekretär der European Outdoor Group (EOG), in einem kurzen Statement gegenüber SAZsport erklärte, ist die OutDoor by ISPO abgesagt. Diese hätte vom 28. Juni bis 1. Juli über die Bühne gehen sollen. Eine mögliche Verschiebung – denkbar gewesen wäre, diese in den September zu legen und daraus eine Ordermesse für Schuhe und Hartware in abgespeckter Form zu machen – ist damit auch vom Tisch. „Wir machen weiter im Juni 2021“, so die Ankündigung des Generalsekretärs der EOG.
Auch Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, erklärte in einem soeben veröffentlichten offziellen Statement: „Unter den gegebenen Umständen ist es für unsere Kunden nicht vertretbar, die OutDoor by ISPO stattfinden zu lassen – aus gesundheitlichen wie wirtschaftlichen Aspekten. Jetzt blicken wir zuversichtlich nach vorne, um gemeinsam mit der Branche eine erfolgreiche OutDoor by ISPO 2021 zu veranstalten.“ Und Mark Held, Präsident der EOG, ergänzte dazu: "Die Corona-Pandemie stellt die Outdoor-Branche vor bis dato unbekannte Herausforderungen. Wir sind zu der Entscheidung gelangt, dass eine Absage der OutDoor by ISPO 2020 in den Unternehmen wertvolle Ressourcen frei macht, die diese nutzen können, um Mitarbeiter, Einzelhändler und weitere Stakeholder entlang der Lieferkette zu unterstützen. Je mehr wir jetzt tun, um alle Beteiligten zu schützen, desto besser werden wir nach dieser Krise aufgestellt sein. Ist die Krise erst einmal überwunden, wird die OutDoor by ISPO 2021 eine wichtige Plattform für die gesamte Branche bieten und Maßstäbe für das wirtschaftliche Comeback setzen.”
Die nächste Auflage der Messe wird vom 20. bis 23. Juni 2021 über die Bühne gehen.



Das könnte Sie auch interessieren