Markt & Sortimente
Sportfachhändler sollten die von ihnen angebotene Sortimente stets nach ihrer Aktualität überprüfen. Da der Verkauf vieler Sortimente ein Saisongeschäft ist, ist es für Sporthändler von besonderer Bedeutung, ihr Produktportfolio den Jahreszeiten entsprechend anzupassen. Das angebotene Sortiment ist abhängig von der Größe und der Spezialisierung des Sportgeschäfts. Für die meisten Händler empfiehlt es sich, neben ihrem Hauptsortiment auch neueste Trend- und Lifestyle-Produkte anzubieten. In der Rubrik „Markt & Sortimente“ finden Sie eine Auflistung der gängigsten Sortimente auf dem deutschen Markt für Sportartikel sowie eine ausführliche Erklärung zu ihrer Funktionsweise in der jeweiligen Sportart.
Echte Marken braucht der Kunde
14.08.2019

So treiben die Discounter den SUP-Markt an


Verstoß gegen DSGVO
14.08.2019

Berlin will Datenschutz-Bußgeld in Millionenhöhe verhängen


Ergänzung des Sortiments
13.08.2019

Darauf müssen Sporthändler beim Einstieg ins E-Bike-Geschäft achten


Schöner wohnen dank Glamping
13.08.2019

Der Wunsch nach Luxus belebt den Zeltverkauf


Auf die weibliche Zielgruppe zugeschnitten
07.08.2019

So feminin sind Outdoor-Produkte



Ein Logo macht noch keine Marke
07.08.2019

Was für den erfolgreichen Markenaufbau wichtig ist


Produktpiraterie
05.08.2019

Amazons "Project Zero" startet in Europa


Spezialisten verlieren durch Online-Handel Umsätze
05.08.2019

So groß ist der deutsche Outdoor-Markt


Jungunternehmer „rettet“ Sportschuhe
05.08.2019

Ein besonderer Service rund um die Sneaker


User in den Shop locken
05.08.2019

Instagram Only: Wie kleine Unternehmen die Plattform nutzen