Wurde nur 57 Jahre alt 10.03.2017, 09:26 Uhr

Kettler trauert um Dr. Karin Kettler

Der Fitnessgerätehersteller Kettler (Ense-Parsit) muss den Verlust seiner ehemaligen Geschäftsführerin Dr. Karin Kettler verkraften, die nach einem Verkehrsunfall 57-jährig starb.
Sie kollidierte laut Medienberichten vor ein paar Tagen mit ihrem BMW offenbar mit einem Dachs, danach kam ihr PKW von Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals. Eine Woche später erlag sie in einer Dortmunder Klinik an ihren Verletzungen.
Karin Kettler hatte sich vor knapp einem Jahr aus dem Unternehmen zurückgezogen, nachdem die Insolvenz erfolgreich über die Bühne gebracht wurde. „Die Belegschaft ist tief bestürzt über ihren Tod. Auch wenn sie sich bereits vor knapp einem Jahr aus dem operativen Geschäft zurückgezogen hat, so war sie doch im Hintergrund immer für das Unternehmen und deren Mitarbeiter präsent. Heute werden wir in einer Schweigeminute Frau Dr. Kettler gedenken“, teilt Kettler mit. Die Beerdigung findet am morgigen Samstag, 11. März, statt.

 


Das könnte Sie auch interessieren