Bernhard Kiehl, Head of Sustainability bei Gore
Quelle: Gore
Streit um Verbrennung von PTFE 03.07.2019, 10:49 Uhr

Gore kontert zur Sympatex-Studie

Im Zuge der Diskussion um die Verbrennung von Membranen weist Gore die Ergebnisse der Sympatex-Untersuchung zurück. Zugleich erklärt der Hersteller, dass es zu diesem Thema aus dem Hause Gore vor zwei Jahren eine Studie gab, die zu deutlich anderen Ergebnissen kam.
In einem Gespräch anlässlich der OutDoor by ISPO bezog Bernhard Kiehl, Head of Sustainability bei Gore Fabrics, Stellung zur von Sympatex vor einigen Tagen veröffentlichten Untersuchung. Gore weist darauf hin, dass die älteste Studie zum Verbrennungsverhalten von ePTFE bereits 45 Jahre alt ist, und Gore vor zwei Jahren eine aktuelle Studie zusammen mit der Universität Karlsruhe durchgeführt hat. Diese Studie wurde durch die Gespräche mit Greenpeace angeregt und auch gemonitort. Die Studienergebnisse sind „Peer-reviewed“ und in „Science direct“, einem namhaften wissenschaftlichen Journal, erschienen.

3 Monate, 3 Euro, das volle Digital-Programm

Sie wollen mehr Wissen? Jetzt SAZsport DigitalPlus testen!
  • alle Plus-Artikel auf sazsport.de
  • SAZsport digital auf dem Desktop, Smartphone oder Tablet lesen
  • Online-Archiv mit allen Ausgaben SAZsport und SAZ Sports + fashion
  • jeden Mittwoch Retail Shots, das Entscheider-Briefing der Sportartikelindustrie exklusiv für Abonnenten
  • 2x wöchentlich Newsletter mit allen Highlights, News und Jobangeboten