Suche nach einem Nachfolger 09.08.2017, 11:48 Uhr

CEO Scott Kerslake verlässt Prana

Die Columbia Sportswear Company hat soeben das Ausscheiden von Scott Kerslake angekündigt, der seit 2009 die Marke Prana leitet. Ein Nachfolger wird bereits gesucht.
Scott Kerslake
(Quelle: Prana)
Scott Kerslake ist seit 2009 als CEO des Yoga- und Outdoor-Bekleidungsherstellers Prana (Carlsbad, Kalifornien) tätig. Nun hat er angekündigt, sein Amt zum 18. August niederzulegen und eine Führungsposition in einem benachbarten Industriezweig zu übernehmen. Während die Muttergesellschaft Columbia (Portland, Oregon) nach einem neuen CEO sucht, übernehmen Chief Financial Officer Mike Pogue und Nancy Dynan, Vice President of Marketing, interimistisch die Aufgaben von Kerslake.
Kerslake hatte durch seine strategischen Vorgaben das Wachstum von Prana seit 2009 stark vorangetrieben, so dass bereit 2014, als Columbia die Marke übernahm, ein Umsatz von rund 100 Mio. USD erreicht wurde. Seitdem konnten die Umsätze um fast 50 % gesteigert werden.




Das könnte Sie auch interessieren