NMG Akademie 07.08.2017, 14:47 Uhr

So machen Sie Ihr Markenversprechen im Store erlebbar

Nicht nur Hersteller bringen Marken heraus, auch ein Händler kann selbst zur Marke werden, mit seiner Philosophie, seiner Optik und seinem Service. Dazu ist es wichtig, dass das jeweilige Markenversprechen auch im Laden erlebbar wird.
(Quelle: Shutterstock.com / Iakov Filimonov)
Was heißt es, wenn Sie als Sporthändler für den besten Service stehen wollen? Welche Möglichkeiten hat der einzelne Mitarbeiter überhaupt, um dieses Versprechen umzusetzen? Wie können dabei individuelle Stärken Ihrer Mitarbeiter berücksichtigt werden? Um die Beantwortung dieser Fragen dreht sich das eintägige Seminar „Ihr Markenversprechen in der Filiale erlebbar machen“ der NMG Akademie. Ziel ist es, die Mitarbeiter mit dem Markenversprechen Ihres Unternehmens vertraut zu machen, sie zu motivieren und Ideen zu entwickeln, wie sie das Versprechen jeden Tag aufs Neue für den Kunden erlebbar machen können.

Die Inhalte des Seminars

Im Präsenzseminar wird zuerst die Rolle von Marken erläutert, die in der Wiedererkennung, der Zugehörigkeit und der Orientierung liegt. Sie lernen die Rolle von Marken im Handel einzuschätzen, zu verstehen und für sich zu nutzen. Zentrale Punkte liegen außerdem darin, ein eigenes Markenversprechen zu entwickeln und zu definieren und die Mitarbeiter dahin zu führen, das Markenversprechen den Kunden näher zu bringen und für diese erlebbar zu machen.
Live-Beispiele aus der Praxis sowie die Beispiel-Projekte der Teilnehmer garantieren den maximalen Praxisbezug und bilden eine professionelle Grundlage für die praktische Umsetzung der individuellen Unternehmensziele jedes Teilnehmers. Neben den konkreten Live-Beispielen können auf Wunsch auch die verschiedenen Projekte der Seminarteilnehmer direkt einbezogen werden.

Die Trainerin

Das Seminar wird geleitet von Annemike Salonen. Die Diplom-Kauffrau ist Expertin, wenn es darum geht, die Kundensicht ins Unternehmen zu tragen und in gewinnbringende, handlungsorientierte Lösungsansätze zu überführen. Sie vermittelt anschaulich und mit viel Begeisterung, wie Handel und Hersteller ihre Marke und Ihr Angebot für ihre Zielgruppe relevant und erlebbar machen können. Dabei deckt sie alle Bereich der Kommunikation ab: Von dem Internetauftritt über das Verkaufsgespräch bis hin zu Kundenbindungsmaßnahmen.

Der Termin

  • München: 26. Oktober 2017 von 09:00 bis 17:00 Uhr
Weitere Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung finden Sie hier.




Das könnte Sie auch interessieren